Ronnie O'Sullivan

England

Ronnie O'Sullivan
* 05.12.1975
in Birmingham

Oftmals eine Rakete, manchmal nur ein Knallfrosch: Das launische Snooker-Genie Ronnie O'Sullivan verzaubert die Snooker-Welt wie kein Zweiter. An guten Tagen ist O'Sullivan unschlagbar, wenn er den Turbo zündet, und die Breaks in Höchstgeschwindigkeit wie selbstverständlich abräumt. Wegen seines schnellen Breakbuildings wird O'Sullivan «The Rocket» (= die Rakete) genannt. An anderen Tagen treibt O'Sullivan jedoch nicht seine Gegner, sondern seine Fans und sich selbst in die Verzweiflung: Wenn nichts läuft, lässt der Engländer die Kinnlade hängen und verlässt auch schon mal unverrichteter Dinge die Snooker-Halle.

Siege bei Ranglisten-Turnieren (plus Masters)

1993 UK Championship
1994 British Open
1995 Masters
1996 Asian Classic
1996 German Open
1997 UK Championship
1998 Scottish Open
1999 China Open
2000 Scottish Open
2000 China Open
2001 Weltmeister
2001 UK Championship
2003 European Open
2003 Irish Masters
2004 Welsh Open
2004 Weltmeister
2004 Grand Prix
2005 Masters
2005 Irish Masters
2005 Welsh Open
2007 Masters
2007 UK Championship
2008 Weltmeister
2009 Masters

Weltranglisten-Positionen in den Top-16
1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003
  9.   3.   8.   7.   3.   4.   4.   2.   1.   3.
2004 2005 2006 2007 2008
  1.   1.   3.   5.   1.

Weitere Informationen über Ronnie O'Sullivan im Internet:
- www.ronnieosullivan.biz - Offizielle Homepage
- Ronnie O'Sullivan auf World Snooker
- Ronnie O'Sullivan auf WWW Snooker

http://www.snooker-seite.de
Informationen über den Snooker-Sport