China Open

China

China Open
Ranglisten-Status 2000, 2001 und seit 2005

China International
Ranglisten-Status 1998, 1999

Austragungsort:
Peking

Dieses Turnier im Reich der Mitte reihte sich 1998 in eine ganze Phalanx asiatischer Ranglisten-Veranstaltungen ein. Zunächst lautete der Name noch China International, hervorgegangen aus dem gleichnamigen 1997er Einladungsturnier. 2000, 2001 und nach einer kleinen Pause seit 2005 wurde die Veranstaltung schließlich China Open genannt. Inzwischen waren die China Open das einzige Ranglisten-Turnier in Asien, bis 2007 in Shanghai ein weiteres chinesisches Ranglisten-Turnier aus der Taufe gehoben wurde. Die China Open sind im März das letzte Turnier vor den Weltmeisterschaften. Als Gastgeber fungiert die Hauptstadt Peking.

Siegerliste

2008 Stephen Maguire (SCO)
2007 Graeme Dott (SCO)
2006 Mark Williams (WAL)
2005 Ding Junhui (CHN)

2001 Mark Williams (WAL)
2000 Ronnie O'Sullivan (ENG)
1999 Ronnie O'Sullivan (ENG)
1998 John Higgins (SCO)
ohne Ranglisten-Status:
1997 Steve Davis (ENG)

http://www.snooker-seite.de
Informationen über den Snooker-Sport