Snooker-Ranglisten

Die offiziellen Weltranglisten der letzten Jahre im Snooker.

Die Snooker-Weltrangliste wurde 1976 eingführt. Damals setzte sich die Weltrangliste aus den vorangegangen drei Weltmeisterschaften zusammen. Seit 1982 erlangten dann auch andere Turniere Ranglisten-Status. Inzwischen hat sich folgendes System etabliert: Für die Weltrangliste werden die Punkte aus den Ranglisten-Turnieren der beiden letzten Saisons addiert. Die Weltrangliste wird offiziell nur einmal im Jahr nach der Weltmeisterschaft berechnet und ist dann für ein Jahr lang gültig.

Weltranglisten aus dem aktuellen Jahrzehnt:
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Weltranglisten aus früheren Jahrzehnten:
1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990
(Die Weltranglisten der Jahre 1976 bis 1989 folgen demnächst)

Der Einfachheit halber sind die Weltranglisten auf Snooker-Seite.de nur mit einer Jahreszahl notiert, obwohl eine Snooker-Saison vom Sommer bis zum Frühjahr dauert. Zur Illustration ein Beispiel: Die Weltrangliste 2003 setzt sich zusammen aus den Saisons 2002/03 und 2001/02 und ist gültig für die komplette Saison 2003/04.

Provisional Rankings

Natürlich ist aber auch während einer Saison das Interesse groß, welcher Spieler denn die nächste Nummer 1 sein wird? Hierüber gibt das sogenannte Provisional Ranking Aufschluss. Dabei handelt es sich um eine provisorische Rangliste, bei der die Punkte aus der vorletzten Saison gestrichen werden - schließlich zählen diese Punkte bei der nächsten Weltrangliste nicht mehr. Dann werden während einer laufenden Saison die Punktestände nach jedem Turnier aktualisiert.
- Link zum aktuellen Provisional Ranking auf worldsnooker.com

http://www.snooker-seite.de
Informationen über den Snooker-Sport